Drucken

Schneller Kichererbsensalat mit Artischockenherzen

Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 2

Das braucht ihr:

  • 1 Glas Kichererbsen selber machen ist natürlich besser, erfordert aber gute Voraus-Planung wegen der langen Einweichzeiten
  • 2 Hände voll bunter Mini-Tomaten
  • ½ Fenchelknolle
  • 1 Handvoll Artischockenherzen
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken
  • 2 EL Olivenöl

Und so wird’s gemacht:

  1. Kichererbsen waschen, abtropfen lassen und trocken tupfen (damit der Salat nicht verwässert und Salz und Pfeffer besser haften bleiben).
  2. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  3. Fenchel waschen, holzige teile entfernen (je nach Alter und Frischegrad: umso älter desto holziger, dann Strunk und äußere Schicht entfernen).
  4. Artischockenherzen ggf. abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Alles zusammen in einer Schüssel vermengen und mit  Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken.